23°

Gemeindetheater

Gemeindetheater

Das Gemeindetheater steht auf dem Grundstück des ehemaligen Kirchenschiffs der im Jahre 1730 errichteten Heilig-Geist-Kapelle, die später zu einem Krankenhaus und anschließend zu einem Heim für Waisen und bedürftige Kinder umfunktioniert wurde. 1825 wurde es zu einem öffentlichen Theater umgebaut und war somit das dritte Schauspielhaus der Kanaren. Gleichzeitig ist es das älteste der noch bestehenden Theater in der Provinz Las Palmas. 1995 führte die Gemeindeverwaltung von Teguise Umbauarbeiten durch, bei denen jedoch die ursprünglichen Fassaden und die niedrige Struktur des Gebäudes erhalten wurden.

Haben Sie Interesse an diesen Informationen?

Download PDF Drucken Send Ecard