16°

Tauchen

Tauchen

Der vulkanische Boden und das kristallklare Wasser machen die Insel Lanzarote zu einem Reiseziel für Taucher aus der ganzen Welt. In der Gemeinde Teguise gibt es zahlreiche Spots, wo man Schnorcheln und Tauchen kann, aber besonders eignet sich das Chinijo Archipel dafür.

Insgesamt umgeben 70.000 Hektar Meeresraum die Insel La Graciosa und die kleineren Felsinseln Montaña Clara, Alegranza, Roque del Este und Roque del Oeste und bilden das europaweit grösste Meeresreservoir, in dem mehr als 228 Fischarten und eine reiche maritima Flora lebt.

Die Magie von Tauch-Spots in dieser Zone, wie der Jameo de Alegranza oder der Veril de las Anclas, zieht Taucher während des ganzen Jahres an. Ausserdem schwankt die Wassertemperatur ganzjährlich zwischen angenehmen 19 und 22 Grad.

In der Sektion Freizeitunternehmen können Sie Informationen über die Tauchschulen in der Gemeinde Teguise erhalten.

Haben Sie Interesse an diesen Informationen?

Download PDF Drucken Send Ecard