18°

Caleta de Famara

Caleta de Famara

Unsere Tour, die uns durch die verschiedenen Ortschaften der Gemeinde Teguise geführt hat, endet in Caleta de Famara, wo man erlesene Gerichte mit frischem Fisch kosten kann, die in allen Restaurants auf traditionelle Weise zubereitet werden.

Dieses kleine Dorf, das ebenfalls zum Chinijo-Naturpark gehört, wartet mit einer hervorragenden Lage und einer enormen Schönheit auf: Von seinen weißen Häusern mit ihren blau gestrichenen Fenstern und Türen aus erblickt man die Inseln des Chinijo-Archipels, und direkt neben dem Ort erhebt sich die majestätische Steilküste Risco de Famara, die in der Abenddämmerung, wenn die Sonne gen Westen wandert, kräftig angestrahlt wird und ihre Klippen in warmen Rot- und Orangetönen leuchten lässt.
Dieser so erhabene Moment bietet in Verbindung mit dem herrlichen Strand Playa de Famara, der am Fuße der Steilküste verläuft, ein nicht zu übertreffendes Schauspiel. Die sandigen Gassen in diesem reizenden Ort, in dem es nur wenige asphaltierte Straßen gibt, das Säuseln des Windes und das unermüdliche Rauschen der Wellen verleihen Caleta de Famara einen wilden Charme.

Haben Sie Interesse an diesen Informationen?

Download PDF Drucken Send Ecard